Leberkrebs

Unter dem Begriff Leberkrebs werden die bösartigen (malignen) Tumor der Leber zusammengefasst. Bei den primären Lebertumoren, die vom Gewebe der Leber ausgehen, wird zwischen dem Leberzellkarzinom (hepatozelluläres Karzinom, HCC) und dem Gallengangskarzinom (cholangiozelluläres Karzinom, CCC) unterschieden. Den Großteil der bösartigen Neubildungen der Leber stellen jedoch sekundäre Lebermetastasen von Malignomen anderer Organe dar. Der Begriff Hepatom fasst die primären Neubildungen der Leber zusammen, wozu neben den malignen jedoch auch die gutartigen (benignen) Adenome der Leber gehören.

Die Schwingfeldforschung hat alternative Erkenntnisse vor allem bei Krebserkrankungen vorzuweisen, und konnte Zusammenhänge in der Disharmonie des vegetativen Nervensystems und Krebserkrankungen belegen. Informieren Sie sich über Diagnoseverfahren und Forschungsergebnisse!

Möbel Wohnen

Laden Sie hier unser kostenloses Info-Magazin: Die_Schwingfeld-Therapie_Info-Magazin.pdf (20MB)


> nach oben
> Druckversion

Share |

Die Schwingfeld-Forschung über das Chronische Erschöpfungssyndrom (CFS)
Erfahrungsberichte
Schwingfeld-Neurovegetative Regulation: Ermittlung der Leitfähigkeit, Energiezuführung und Schwingfeld-Frequenz der Organe.

Kostenloses Info-Magazin

Die Schwingfeld-Therapie Info-Magazin

Laden Sie hier unser kostenloses Info-Magazin:

Die_Schwingfeld-Therapie_Info-Magazin.pdf (20MB)

Sehen Sie sich den Kurzfilm Energetisch geladener Sonnenstaub an!