Brustkrebs

Brustkrebs (medizinisch Mammakarzinom) ist ein bösartiger Tumor der Brustdrüse. Hauptsächlich sind Frauen betroffen, in seltenen Fällen kann dieser Krebs jedoch auch in der männlichen Brustdrüse entstehen.

Symptome [Bearbeiten]

Als Krankheitszeichen können auftreten:

* Neu aufgetretener, unscharf begrenzter Knoten

* Verhärtungen oder derbe Stelle der Brust

* Neu aufgetretene Größen- und Umrissveränderungen der Brüste (Seitenvergleich)

* Neu aufgetretene Verhaltensunterschiede der Brüste beim Heben der Arme

* Vorwölbung oder Verdickung einer Brust

* Plötzlich auftretende, nicht mehr abklingende Rötung einer Brust

* Hauteinziehungen oder Apfelsinenhaut (verdickte Haut mit eingezogenen Stellen)

* Einziehung oder Hautveränderungen der Brustwarze

* Absonderungen aus der Brustwarze

* Knoten in der Achselhöhle

* Ekzemartige Veränderung der Brustwarze mit blutiger Sekretion

Unspezifische Zeichen sind u. a.:

* Leistungsknick

* Knochenschmerzen

Die Schwingfeldforschung hat alternative Erkenntnisse vor allem bei Krebserkrankungen vorzuweisen, und konnte Zusammenhänge in der Disharmonie des vegetativen Nervensystems und Krebserkrankungen belegen. Informieren Sie sich über Diagnoseverfahren und Forschungsergebnisse!

 

Sexualität

 

Laden Sie hier unser kostenloses Info-Magazin: Die_Schwingfeld-Therapie_Info-Magazin.pdf (20MB)


> nach oben
> Druckversion

Share |

Die Schwingfeld-Forschung über das Chronische Erschöpfungssyndrom (CFS)
Erfahrungsberichte
Schwingfeld-Neurovegetative Regulation: Ermittlung der Leitfähigkeit, Energiezuführung und Schwingfeld-Frequenz der Organe.

Kostenloses Info-Magazin

Die Schwingfeld-Therapie Info-Magazin

Laden Sie hier unser kostenloses Info-Magazin:

Die_Schwingfeld-Therapie_Info-Magazin.pdf (20MB)

Sehen Sie sich den Kurzfilm Energetisch geladener Sonnenstaub an!