Morbus Crohn / Gesamter Verdauungstrakt, v. a. aber Dünn- und Dickdarm.

Der Morbus Crohn gehört zur Gruppe der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Hier handelt sich um eine vermutlich autoaggressive, chronisch-granulomatöse Entzündung, die im gesamten Magen-Darm-Trakt von der Mundhöhle bis zum After auftreten kann. Bevorzugt befallen sind der untere Dünndarm und Grimmdarm, seltener Speiseröhre und Mund. Spezifisch für Morbus Crohn ist, dass mehrere Regionen des Darmes befallen sein können, während gesunde Abschnitte dazwischen liegen.

Bezeichnungen für die Krankheit sind u. a. auch Enteritis regionalis Crohn, Ileitis terminalis, Enterocolitis regionalis und sklerosierende chronische Enteritis, mit ihren Abkürzungen MC, CD (Crohn's Disease) und mit der Colitis ulcerosa als CED (Chronisch entzündliche Darmerkrankung, engl. IBD: inflammatory bowel disease).

In den letzten 20 Jahren nimmt die Erkrankung zu. Sie ist geschlechterunspezifisch, wobei meist junge Erwachsene zwischen dem 16. und 35. Lebensjahr ,sowie ältere Menschen ab einem Alter von 60 erkranken. Es wird sowohl eine familiäre Häufung als auch eine ethnische beobachtet, wobei hellhäutige Menschen doppelt so oft wie dunkelhäutige erkranken .

Ursache:

Die Ursache und der Krankheitsweg des Morbus Crohn sind nicht eindeutig geklärt. Es liegen aber einige Konditionen vor, die die Erkrankung auslösen können.

Autoimmunerkrankung, Rauchen, Genetik, Barrierestörung, übermäßige Hygiene, Ernährung, Psychosomatik und Mykobakterien.

Diese Krankheit betrifft zumeist weiße Menschen und beginnt meistens zwischen 15 und 30 Jahren. Morbus Crohn ist eine chronische Krankheit, die trotz Behandlung immer wieder kommt.

 

Industrie

Laden Sie hier unser kostenloses Info-Magazin: Die_Schwingfeld-Therapie_Info-Magazin.pdf (20MB)



Share |

Die Schwingfeld-Forschung über das Chronische Erschöpfungssyndrom (CFS)
Erfahrungsberichte
Schwingfeld-Neurovegetative Regulation: Ermittlung der Leitfähigkeit, Energiezuführung und Schwingfeld-Frequenz der Organe.

Kostenloses Info-Magazin

Die Schwingfeld-Therapie Info-Magazin

Laden Sie hier unser kostenloses Info-Magazin:

Die_Schwingfeld-Therapie_Info-Magazin.pdf (20MB)

Sehen Sie sich den Kurzfilm Energetisch geladener Sonnenstaub an!